Biedermeier Konsolen und Vitrinen

Biedermeier Konsolen und Vitrinen


Biedermeier-Vitrinenaufsatzschrank, süddeutsch, Mitte 19. Jhdt.

Esche, unter Teil zweitürig mit Schublade, zweitüriger verglaster Aufsatz, abgerundete Ecken, oberer Abschluss mit profilierten Leisten, geschweift gesägte Füße.

Maße: Höhe 205, Breite 109 cm, Tiefe 46,5 cm,  Objekt: B-210   Anfrage  


Biedermeier-Vitrine, um 1815/20

Pyramiden-Nuss auf Fichte furniert, gespiegelt furniert im Gesims und Schubladenteil, gespiegelt furnierte Rückwand, ebonisierte Abschlüsse, konische Beine, Maße: Höhe 183 cm, Breite 129 (max.), Tiefe 36,5 cm (max.), Objekt: BKV-001   Anfrage


Biedermeier-Vitrine, um 1820/30

Nuss massiv und Nuss gespiegelt quer furniert, dreiseitig verglast, leicht konische Form, drei Ablagen, Schublade unten, furnierte Deckplatte, Rückwand in Kassettenbauweise, konische Beine.
Maße: Höhe 160 cm, Breite 94 cm, Tiefe 37 cm, Objekt: B-202   Anfrage


Biedermeier-Vitrine, süddeutsch, Nuss furniert, um 1820

Nuss gespiegelt und quer furniert, dreiseitig verglast, profilierte Abschlüsse, hohe konische Beine.

Maße: Höhe 142 cm, Breite 73 cm, Tiefe 36 cm, Objekt: B-201   Anfrage


Biedermeier-Eckvitrine, wohl Berlin, um 1810/20

Pyramidenmahagoni, mit gewickelten Vollsäulen, geschnitzten Kapitellen und Basis, feine Fadeneinlagen an Korpus und Türen, Schinkelgiebel, profilierte Abschlüsse, originale Beschläge, Pfostenbeine.

Maße: Höhe 211, Breite 95 cm, Schenkeltiefe 77 cm,  Objekt: B-213   Anfrage


Außergewöhnliches Demi-Lune, Ende 18./Anfang 19. Jhdt.

Mahagoni, Blattvergoldung mit Akanthusblatt, in der Zarge florale Einlagen in Buchsbaum, kleine Schublade, breiter Sockel.

Maße: Breite 70 cm – Höhe 81 cm – Tiefe 33 cm,  Objekt: B-215   Anfrage


Biedermeier-Vitrine, um 1820/25

Biedermeier-VtirineBiedermeier–vitrine, um 1820/25

Kirsche massiv und gespiegelt furniert, unterer Teil in Kassettenbauweise, konische Beine, eine Schublade unter dem konkav-konvex geschweiften Gesims.

Objekt: B-203   Anfrage