Biedermeier Konsolen und Vitrinen

Biedermeier Konsolen und Vitrinen


Biedermeier-Vitrine, süddeutsch, um 1820/25

Kirsche massiv und Kirsche furniert, Deckplatte, Zarge und oberer Abschluss querfurniert, abgeschrägte Ecken, ebonisierter Vierkantstab, ebonisierte Fensterrahmung, originales Glas, hohe konische Beine. Maße: Höhe 135 cm, Breite 55 cm, Tiefe 30 cm.  Objekt: BmV-001   Anfrage


Biedermeier-Vitrine, um 1820

Nuss Tanne, teils quer furniert, dreiseitig verglast, Rückwand original verspiegelt, Sockel und Gesimse quer furniert, drei Einlegeböden, Tür unten quer furniert, leicht geschweifte Säbelfüße, Sockelleiste und obere Deckleiste leicht überstehend, originale Verglasung

Maße: Höhe 164 cm, Breite, 98 cm, Tiefe 45,5 cm
Objekt: BiKV-001    Verkauft


Biedermeierkonsole 1820/30

Süddeutsch, Nuss auf Tanne furniert, Deckplatte aufklappbar, Front und Seiten gespiegelt verarbeitet, konische Säulen mit Basis und Kapitellen vorne, Schellack poliert, konkav nach innen gezogene Bodenplatte gespiegelt und quer furniert, originale Beschläge und Schlösser

Maße: Höhe 85 cm, Breite 52,3 cm, Tiefe 38 cm
Objekt: B-214    Anfrage


 

Biedermeier-Vitrine, um 1815/20

Pyramiden-Nuss auf Fichte furniert, gespiegelt furniert im Gesims und Schubladenteil, gespiegelt furnierte Rückwand, ebonisierte Abschlüsse, konische Beine, Maße: Höhe 183 cm, Breite 129 (max.), Tiefe 36,5 cm (max.), Verkauft


Biedermeier-Eckvitrine, wohl Berlin, um 1810/20

Pyramidenmahagoni, mit gewickelten Vollsäulen, geschnitzten Kapitellen und Basis, feine Fadeneinlagen an Korpus und Türen, Schinkelgiebel, profilierte Abschlüsse, originale Beschläge, Pfostenbeine.

Maße: Höhe 205 cm, Breite 95 cm, Schenkeltiefe 57 cm,  Objekt: B-213   Anfrage


Außergewöhnliches Demi-Lune, Ende 18./Anfang 19. Jhdt.

Mahagoni, Blattvergoldung mit Akanthusblatt, in der Zarge florale Einlagen in Buchsbaum, kleine Schublade, breiter Sockel.

Maße: Breite 70 cm – Höhe 81 cm – Tiefe 33 cm,  Objekt: B-215   Anfrage