Besondere Dinge

Besondere Dinge


Refektoriumstisch, Spanien, Ende 17./Anfang 18. Jahrhundert

Kastanie, eingezogene Ecken, Platte mit Doppel-Bandeinlage in Bein, florale Bandeinlagen an den Wangen, Verstrebung mit mittigem Zapfen in Blattform.

Maße: 365 cm x 95 cm – Höhe 81 cm Verkauft  


Bäuerliches Tischchen, Ende 18./Anf. 19. Jhdt.

wohl Wachau

Beschreibung folgt. Maße: Durchmesser 74 cm, Höhe 21 cm, Objekt: BD-008   Anfrage


Armlehnstuhl, Spätrenaissance/Frühbarock, um 1680/1700

Nuss geschnitzt mit Akanthusblattmotiven, Sitzfläche und Rückenlehne lederbezogen mit Blüten- und Blattranken, Beine gerillt, Stegverbindungen konisch gerillt.

Maße: Höhe 113 cm, Sitzhöhe 51 cm, Breite 57 cm, Tiefe 43 cm, Objekt: BD-800   Anfrage


Musealer Notenständer, Wien, um 1810/15

Donaumonarchie, Mahagoni, Zitronenholz, feine Marketerien, drei geschwungene konische Spitzfüße, auf Lyra des Notenständers feine Marketerien mit Blumen und Musikinstrumenten, höhenverstellbar.

Maße: maximale Höhe 160 cm, Breite 32 cm, Objekt: BD-005   Anfrage


Notenständer, England, um 1805/10

Mahagoni massiv und furniert, Fadeneinlagen in Ahorn, Höhenregulierung mit Messingschraube, zweiseitig nutzbar, kanneliertes Standbein, dreipassiger Fuß.

Maße: Höhe 146 cm (maximal), Breite 42 cm (48 cm aufgeklappt) Verkauft


  Notenständer, 19. Jahrhundert

Nuss, gedrechselt, runder Standfuß mit ovalen Füßen, höhenverstellbar. Maße: Höhe 160 cm (max.), Breite 47 cm (Notenablage), Objekt: BD-010   Anfrage


Schiffsmodell, 19. Jahrhundert

Zweimaster mit Beischiff und originaler Glasglocke. Maße: Länge 44 cm, Höhe 39 cm (mit Glasglocke), Breite 19 cm, Objekt: BD-007   Anfrage


Biedermeier Tagesbett, um 1825

Kirsche quer furniert, ovale Form, geschwungenes Kopfteil, ausgestellte Beine.

Maße: Länge 175 cm (maximial), Breite 69 cm / 77 cm (max.), Höhe 71 cm (max.), 45 cm (Liegefläche), Objekt: B-12   Anfrage


Butler-Desk, England, 19. Jahrhundert

Mahagoni, Tischplatte verwandelbar in oval, Tragegriffe, perfekte Verarbeitung, ideal zum Servieren im Freien.

Maße: 119 cm x 89 cm (oval), Höhe 55 cm, Objekt: BD-003   Anfrage


Vitrinenaufsatz, um 1840

Weichholz, farbig gefaßt.

Maße: Höhe 113 cm (max.), Breite 134,5 (max.), Tiefe 45,5 (max.), Objekt: BD-001   Anfrage


Kleine Karaffe, 19. Jahrhundert

Rubiniertes Glas, geschnitten mit Jagdszenerie.

Maße: Höhe 11,5 cm (Karaffe), 6,5 cm (Glas), Objekt: BD-004   Anfrage


Große Wanne, Anfang 19. Jhdt.

Holz mit geschnitzten Füße, in oxidierter Kupferoptik, Objekt: BD-002   Anfrage


Kleine Bar, Mitte 19. Jahrhundert

Nuss, Kirsche und verschiedene Obsthölzer, Florale Einlegearbeiten, Inneneinrichtung mit Galerie für Gläser.

Maße: Höhe 91 cm, Breite 58 cm, Tiefe 39,5 cm, Objekt: KM-08   Anfrage


Truhenstuhl, norddeutsch, Ende 17./Anfang 18. Jahrhundert

Eiche geschnitzt mit Bändern, Schleifen und Blütenranken, originale Beschläge, original Schloss und Schlüssel

Objekt: D-100   Anfrage


Kleiner schwenkbarer Spiegel, um 1835

Berliner Eisen, Königliches Hüttenamt, durchbrochen gearbeitet mit floraler Ornamentik.

Maße: Höhe 30 cm, Breite 14 cm, Objekt: SV-001   Anfrage


Panele, Frankreich, 18 Jhdt.

Zwei Panele aus massivem Eichenholz mit extrem präzise und fein geschnitzten Reliefs. Erstes Panel mit Keulenmotiv, zweites Panel mit Degenmotiv. Beide Panele: Köcher mit Pfeilen, überkreuzte Lanzen, Äste vom Loorbeerbaum, im Wind flatterndes Schmuckband mit zentralem Medaillon. Besonders hervorzuheben ist die meisterliche, bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Schnitzkunst.

Maße: Höhe 38,5 cm Breite: 128 cm,  Objekte:  D-144   Anfrage


Außergewöhnlicher Wangentisch, 19. Jahrhundert

Nuss, Mittelsteg mit gedrechselten Säulen, Objekt: E-914    Anfrage


Kaminverkleidung, 19. Jahrhundert, wohl Berlin

Eisenguß, durchbrochen gearbeitet mit Ornament- und Greifmotiven, Reste alter Vergoldung, Maße: Höhe 108 cm, Breite 126 cm, Tiefe (max.) 58 cm.  Objekt:    D-110   Anfrage


Kaminholz-Behälter

Eisenblech, getrieben, mit Messing-Applikationen, Löwenköpfen mit Ring und Tatzenfüßen, Maße: Höhe 53 cm (max.), Breite 43 cm (max.), Tiefe 33 cm (max.). Objekt: D-102   Anfrage


Außergewöhnlicher Vorratsschrank, 15. Jahrhundert

Gespiegelte Eiche, Korpus durch Holzzapfen und große Holzdübel verbunden, Hand gebeilte Oberflächen mit vorderseitigem, in Zinnen- und Zackenform gesägtem Abschluss, zweitüriges Unterteil, Maße: Höhe 176 cm – Breite 84 cm – Tiefe 33 cm. Objekt:   D-111    Anfrage


Außergewöhnlicher Schlüsselkasten, 19. Jahrhundert

Eisen, feinst gegossen.  Maße: Höhe 62 cm, Breite 36 cm, Tiefe 7 cm.   Objekt:  D-112   Anfrage


Wasserspeier, um 1900

Eisen, farbig gefaßt.   Objekt:  D-113   Anfrage


Kinder-Hobelbank, 19. Jahrhundert

Buche, integrierter Werkzeugkasten, mit seitlich angebrachter Zwinge und Bankhaken.

Höhe 75 cm, Breite 123 cm (max.), Tiefe 30 cm.  Objekt: D-143    Anfrage


Kaselstreifen, deutsch, 16. Jahrhundert

Darstellung der Apostel, reliefartig gewebt mit Silberfäden, Objekt: D-106   Anfrage


Alpenländischer Schlitten, 18. Jahrhundert

„Renngeiß“

Holz und Eisen, Kufenabschluß mit geschnitztem Pferdekopf, Objekt:  D-118     Anfrage


Paravent, Anfang 20. Jahrhundert

Mahagoni furniert, vierteilig, geschnitzte Blütendekoration, blattvergoldet, Objekt: BD-006   Anfrage


Paar Nadelkissen, frühes 18. Jahrhundert

Mit Monogrammen. Eisen geschmiedet und getrieben, schwenkbare Klemme mit Federung, Maße: Höhe 18 cm, Breite 12 cm (maximal), Objekt:  D-123   Anfrage


Biedermeier-Ofenschirm, um 1820/25

Riegelahorn mit Fräsung, zwei einfach geschwungene, gefräste Beine, bestickte Leinenbespannung mit Darstellung eines türkischen Reiters, im Hintergrund Moschee mit Minaretten, Maße: Höhe 86 cm – Breite 55 cm.  Verkauft


Säule, Empire, um 1800

Holz marmoriert. Maße: Durchmesser (Platte) 32 cm – Höhe 100 cm.  Objekt:   D-125    Anfrage


Telefon, um 1915/1920

Patent Nr. 178036, Kirsche. Wahlscheibe, Klingen und Aufhänger in Messing gedreht und gegossen, mit Kurbel für Verbindung.   Objekt: D-142   Anfrage


Schachspiel, Nürnberg, Mitte 19. Jahrhundert

Figuren geschnitzt in Bein.  Objekt:   D-126    Anfrage


Schach, Dame und Mühle, 19. Jahrhundert

Objekt:  D-127   Anfrage


Schach, Backgammon, China, Ende 18./Anfang 19. Jahrhundert

Sehr feine Lackarbeit, an den Seiten Goldmalerei mit Figurenstaffagen in landschaftlicher Umgebung, Maße: 42 cm x 21 cm – 42 cm x 42 cm (geöffnet).  Objekt:  D-128    Anfrage


Getreidemühle, alpenländisch, Ende 18. Jahrhundert

Objekt:   D-136    Anfrage 


Konsole mit Dach für Heiligenfigur

süddeutsch, 18. Jahrhundert

Geschnitzt und blattvergoldet, barocke Rocaillen, Blatt- und Blütenmotive, Maße: Gesamthöhe 78 cm, für Figurenmaß ca. 36-42 cm, Tiefe 16 cm. Objekt: D-103   Anfrage


Goldstickerei, Persien, Ende 18. Jahrhundert

Goldstickerei mit Granatapfelmotiv auf Seide.  Maße: 89 cm x 93 cm.  Objekt:  D-137    Anfrage


Lacktablett, 1. Hälfte 19. Jahrhundert

Maße: Länge 77 cm – Breite 61 cm.  Objekt:  D-138    Anfrage


Emaillierte Tischplatte

Werkstatt Jörg Mans, nach einem Entwurf von Willi Nay. Keramikplatte.  Durchmesser 110,5 cm, Objekt:   D-139    Anfrage


Großer Granitbrunnen, 18. Jahrhundert

Datiert 1773.  Maße: Höhe 73 cm – Durchmesser 113 cm.  Objekt:   D-140    Anfrage


Große Vase und Vorratsgefäß, Griechenland, 19. Jahrhundert

Maße: Höhe 86 cm – Durchmesser 68 cm.  Objekt:   D-141  Anfrage