Biedermeier Kommoden

Biedermeier Kommoden


Süddeutsche Biedermeier-Kommode,  um 1820/1825

Kirsche, über die Front und die Deckplatte gespiegelt furniert, Deckblatte zurückgesetzt und an den Kanten querfurniert. Ebonisierte Front-Sockelleiste (Konkav geschweift), an Front und Seiten gebogen ausgeschnittene Fußleisten, dreischübig
Maße: Höhe 80 cm, Breite 78 cm, Tiefe 51 cm, Objekt: BK-111   Anfrage


Biedermeier-Kommode, süddeutsch, um 1820/25

Kirsche auf Fichte gespiegelt furniert, dreischübig, flankierende, eingestellte ebonisierte Säulen, Plattenabschluss und unterer Abschluss ebonisiert, eingelegte Schlüsselschilder in Herzform, konische Beine.

Maße: Höhe 83 cm, Breite 102 cm, Tiefe 52 cm,  Objekt: B-110    Anfrage


Biedermeier-Kommode, wohl Berlin, um 1820/25

Pyramidenmahagoni, in der Front und in der Deckplatte durchlaufend gespiegelt furniert, Korpus leicht konisch, in der Platte feine Bandeinlage in Buchs und Ebenholz, dreischübig, eingesetzte ebonisierte Schlüsselschilder, Pfostenbeine.

Maße: Höhe 89 cm, Breite 115 cm, Tiefe 59 cm,  Objekt: B-113     Anfrage