Louis-Seize Tische

Home / Louis-Seize Möbel / Louis-Seize Tische

Louis Seize-Tische

Demi-Lune-Tisch, Hauts-de-France, Frankreich, Ende 18. Jhrt.

Ein aus einen Paar Demi-Lune. Platte mit Faden und Bandeinlagen in Buchbaum. Edelholz und Palisander. Sehr fein ausgearbeiteten zwei Medaillons mit Landschaftsbilder und Seestück. Fein ausgearbeitete Girlande auf Platte und Zarge.

Maße: Höhe 78 cm, Tiefe 46 cm, Breite 91 cm,  Objekt: L-910   Verkauft


Louis Seize-Spieltisch, süddeutsch, um 1770 / 1790

Kirsche massiv, Nuss und Kirsche auf Fichte furniert, Platte Kirsche, Nuss und Nussmaser furniert, Bandeinlagen in Palisander und Buchsbaum, konische Beine, vier kleine Schubladen.

Maße: 87 cm x 65 cm – Höhe 77,5 cm,  Objekt: L-911    Anfrage


Louis Seize-Tischchen, rheinisch, um 1780

Nuss und Eiche, allerfeinste Kannelierungen an Schublade, Zarge und Beinen, geschnitzte Girlanden.

Maße: Höhe 81 cm -Platte 50 cm x 50 cm,  Objekt: L-912    Anfrage


Louis Seize-Tischchen, um 1780

Band- und Würfelmarketerie, geschnitzte Beine.

Maße: Höhe 78,5 cm – Breite 90 cm – Tiefe 67 cm,  Objekt: L-913    Anfrage


Louis Seize-Tisch, Italien, wohl Neapel, Ende 18., Anfang 19. Jhrt.

Filetiert und quer furniert in Nuss und Nussmaser. Konische Beine mit Band- und Fadeneinlagen.

Maße: 86 cm x 86 cm – Höhe 79 cm,  Objekt: L-914    Anfrage


Louis Seize-Tisch, um 1780

Eiche, abgesetzte Zarge, kannelierte und geschnitzte Beine, mit „Faulenzer“.

Maße: Höhe 77 cm – 55 cm x 68 cm (Platte),  Objekt: L-915    Anfrage